SNOWLICIOUS – Das Gourmet-Pistenfahrzeug

Der Foodtruck auf der Piste

Ein PRINOTH-Pistenfahrzeug, eine Profiküche, ein Spitzenkoch. Das sind die drei wichtigsten Zutaten für ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse im Outdoorbereich. Dort, wo Menschen Urlaub machen, entspannen und aktiv sind oder abseits vom Alltäglichen auf der Suche nach neuen Impulsen sind. SNOWLICIOUS ist mobile Gastronomie auf einem Pistenfahrzeug, unterwegs auf den Spuren einer modernen Servicephilosophie: Qualität einfach und schnell.

SNOWLICIOUS besteht aus einem umgebauten PRINOTH-Pistenfahrzeug, auf dem eine professionelle Küche gebaut ist. Dort werden Gerichte zubereitet und sofort frisch serviert, so wie man es von den legendären Foodtrucks kennt. Die Rezepte stammen aus der Feder des renommierten italienischen Kochs Andrea Campi, der auch Erfinder von SNOWLICIOUS und Garant für Qualitätsgerichte „Made in Italy“ ist. Andrea Campi ist Inhaber und Chefkoch der „Osteria al Dosso“ in Aprica im italienischen Valtellina. Dort hat er sich auf eine Küche spezialisiert, die im Dialog mit ihrer natürlichen Umgebung steht und vorzugsweise Produkte aus der Region verwendet. Dieser Qualitätsanspruch liegt auch dem SNOWLICIOUS-Konzept zugrunde, wo Campi Facetten der Streetfood-Philosophie aufgenommen und in einem alpinen Kontext weiterentwickelt hat. Je nach Einsatzgebiet entwickelt Campi für SNOWLICIOUS-Kunden unterschiedliche Gerichte, bei denen Qualität mit einer nachhaltigen Kostenkalkulation einhergeht.

La Loupe Snowlicious Prinoth St Anton 5

Ischgl, Alta Badia und Aspen

SNOWLICIOUS ist mittlerweile in den europäischen Skidestinationen unterwegs und seit 2017 erstmals auch in Nordamerika, wo immer mehr Interessenten und potenzielle Partner an der Idee eines Gourmet-Pistenfahrzeugs Gefallen finden.

Der 20. Sterne-Cup der Köche im April 2017 lockte Küchenchefs aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol nach Ischgl – natürlich mit dabei: der SNOWLICIOUS-Foodtruck. Mehr als 50 Michelinsterne und über 600 Gault-Millau-Punkte kamen auf engstem Raum zusammen. Ein Kultevent, bei dem man sich alljährlich im Riesenslalom und einer kulinarischen Prüfung misst. 

La Loupe Snowlicious Prinoth St Anton 2

Große Beteiligung und Resonanz fand ein weiteres Event, bei dem SNOWLICIOUS sogar royalen Besuch bekam. Diesmal war der Schauplatz im Herzen der Dolomiten, wo Fürst Albert II. von Monaco am 25. März beim Charity-Skirennen „Stars for Children“ in Alta Badia (ITA) an den Start ging.

Das Finale des alpinen Skiweltcups fand dieses Jahr in Aspen (USA) statt, wo der SNOWLICIOUS-Foodtruck seine Nordamerika-Premiere feierte. PRINOTH zeigte hier als offizieller Partner Höchstleistung: In Kooperation mit Aspen Snowmass, dem US-Skiteam und der FIS übernahm PRINOTH die anspruchsvolle Präparierung und Instandhaltung der Pisten für das Großereignis. Das gefiel auch den Rossignol-Dynastar-Weltcup-Athleten, die sich von der italienischen Küche im Schnee begeistert zeigten. Simply delicious!

Und wie sieht es mit dem Wintersportparadies St. Anton aus? Gourmetverliebte Ski- und Snowboardfahrer dürfen gespannt bleiben – vielleicht kommt SNOWLICIOUS schon bald an den Arlberg ... 

La Loupe Snowlicious Prinoth St Anton 3