Heimat in der Ferne

Besondere Häuser des Bergerlebnis Niederösterreich

Ein Bett und ein Badezimmer, das haben sie alle. Es sind die kleinen, feinen Unterschiede, die eine Übernachtung in einem Hotel, einer Pension oder einem Appartement zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machen. La Loupe hat sich in Niederösterreich auf die Suche gemacht und ein paar echte Schmuckstücke gefunden – Häuser mit Charme und ganz persönlicher Note. Ein Besuch? Dringend empfohlen! 

Ll Noe Heimat Illus 01

Hotel Fahrnberger in Göstling

Das Hotel Fahrnberger liegt als kleine Oase am Fuße des Hochkars – umgeben von Natur, inmitten der Bergwelt. Das traditionelle Haus existiert seit 1306, 1919 gelangte es in den Besitz der Familie Nahringbauer und wird von ihr nun schon in vierter Generation geführt. Die über 700 Jahre alte Geschichte ist in den Räumlichkeiten des Hotels auch heute noch spürbar und verleiht dem ungewöhnlichen Haus eine Seele. Die erstklassige Küche legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Regionalität, und das eigene Hüttn Spa verwöhnt Gäste mit finnischer Zirbensauna, Aromadampfbad, Ruheraum, Massagen und Behandlungen. Zurücklehnen und entspannen lautet hier die Devise!


Kontakt:

Hotel Fahrnberger

Lassing 19, 3345 Göstling/Ybbs

Tel. +43 7484 / 72340, Fax +43 7484 / 7234050

office@hotel-fahrnberger.at, www.hotel-fahrnberger.at

Ll Noe Heimat Illus 02

Schlosstaverne Lunz am See

Ll Noe Heimat Illus 03

Aus einem Traum wurde Wirklichkeit! Seit 2016 haben in der Schlosstaverne Lunz am See erstklassige Küche und herausragender Service besondere Priorität. Jasmin Eptings und Johannes Dietrichs Restaurantkonzept besinnt sich auf köstliches Wild und frischen Fisch aus der Region – purer Geschmack ohne Schnickschnack! Außerdem dürfen sich Gäste über eine kleine Pension mit fünf Zimmern freuen, die alle individuell und mit viel Herz gestaltet wurden. Hier findet sich auch in der Einrichtung die Verbindung zu Wald und Natur wieder. Egal ob Schlossgarten- oder Scheiblingsteinzimmer, der Blick vom Fenster geht immer ins Grüne.


Kontakt:

Schlosstaverne Lunz am See

Seehof 2, 3293 Lunz am See    

Tel. +43 7486 / 20276 

info@schlosstaverne-lunz.at, www.schlosstaverne-lunz.at


Urlaub am Bahnhof Wienerbruck

Bitte einsteigen, die Reise in die Vergangenheit beginnt! Die Geschichte des Bahnhofs Wienerbruck führt bis ins Jahr 1905 zurück. Mehr als ein Jahrhundert später wird das schöne Gebäude, das malerisch am Stausee und direkt am Haupteingang zum Naturpark Ötscher-Tormäuer gelegen ist, von Familie Nutz betrieben. Die zwei liebevoll eingerichteten Appartements Ötscherbär und Himmelstreppe bieten genug Platz für die ganze Familie und auch der Garten darf gerne gemeinsam genutzt werden – das Ernten von Kräutern und Gemüse ist nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht! Familie Nutz ist Gastgeber mit Leib und Seele und gibt mit ihrem Insiderwissen tolle Tipps zu Freizeitmöglichkeiten in der Region.


Kontakt:

Appartements Familie Nutz

Langseitenrotte 34, 3223 Wienerbruck/Annaberg

Tel. +43 664 / 1628335

willkommen@urlaubambahnhof.at,www.urlaubambahnhof.at, www.landurlaub.at/bahnhofwienerbruck

Ll Noe Heimat Illus 05
Promotion

Konrad-Haus in Mitterbach 

Ll Noe Heimat Illus 07

Das Konrad-Haus im Ortskern von Mitterbach empfängt Gäste mit viel Geschichte. Nicht nur von außen ist es ein echtes Schmuckstück, auch von innen überzeugt das Haus mit sechs modern-eleganten Appartements. Egal ob Single, Pärchen oder Patchwork-Familie, in den geschmackvoll eingerichteten Unterkünften finden bis zu sechs Personen Platz. Moderne Annehmlichkeiten wie ein gemütliches Boxspringbett, eine voll ausgestatte Küchenzeile und ein Grillplatz treffen hier auf traditionelle Facetten des Hauses. So sorgt beispielsweise ein alter Kachelofen für entspannte Stunden. Großer Vorteil: Dank der optimalen Lage darf das Auto gerne stehen gelassen werden. Geschäfte, Gastronomie und öffentlicher Nahverkehr sind nur einen Katzensprung von den großzügigen Appartements entfernt.


Kontakt:

Konrad-Haus

Hauptstraße 28, 3224 Mitterbach

Tel. +43 3882 / 34438

rezeption@dorfresort.at, www.mitterbacherdorfresort.at/...

Ll Noe Heimat Illus 06


Villa Antoinette am Semmering

Die Villa Antoinette ist wahrlich ein Juwel! Schon Anfang des 20. Jahrhunderts fuhren Männer und Frauen von Welt auf den Semmering, um dort die Sommerfrische zu genießen. 2015 hat die ehemalige Jausenstation ihr Strahlen wiedergefunden – das Schöne: Der Charme des Jugendstils von 1912 ist auch heute noch spürbar, nur eben mit allen Vorzügen der Moderne. Sechs Gästezimmer erlauben eine Zeitreise mit ganz besonderem Komfort und einer extra Portion Nostalgie. Ein großzügiges Tauchbecken, Wärmeanwendungen nach finnischem und türkischem Vorbild und große Panoramascheiben im Wohlfühlbereich des Badehauses besinnen sich auf die Geschichte des Kurorts Semmering. Ein perfekter Ort zur Inspiration!


Kontakt:

Villa Antoinette

Gläserstraße 9, 2680 Semmering

Tel. +43 699 / 19007079

info@villa-antoinette.at, www.villa-antoinette.at

Promotion
Ll Noe Heimat Illus 08


Semmering 82

Hier kann man es noch richtig spüren, das Flair der Jahrhundertwende. Das französische Herrenhaus wurde 1906 vom bekannten Semmering-Architekten Alfred Wildhack als Gemeindehaus erbaut und nach einem langen Dornröschenschlaf zu neuem Leben erweckt. Mit großer Liebe zum Detail entstanden neun Ferienwohnungen auf tausend Quadratmetern, die ihre Gäste mit modernen Annehmlichkeiten und einzigartigem Charme überraschen. Jedes Appartement besticht durch eine individuelle Größe und Stilrichtung – angepasst an die Bedürfnisse der anspruchsvollen Bewohner. Im Erdgeschoß lockt außerdem ein Wellness-Bereich mit Sauna und Infrarotkabine und die Planter’s Bar, in der man den Tag bei kühlen Drinks ausklingen lassen darf.


Kontakt:

Semmering 82

2680 Semmering

Tel. +43 664 / 73343772

office@semmering82.at, www.semmering82.at

Ll Noe Heimat Illus 09


Der Knappenhof am Fuße der Rax

Der traditionelle Knappenhof zeigt sich seit Juli 2011 im neuen Glanz – und hat dabei nichts von seiner einstigen Strahlkraft eingebüßt. Am Fuße der Rax gelegen, beeindruckt er durch eine der schönsten Sonnenterrassen Niederösterreichs mit traumhaftem Blick ins Grüne. Das exklusive Alpenhotel wurde 1907 von Camillo Kronich erbaut und seitdem in behutsamen Schritten liebevoll restauriert. 24 luxuriöse Zimmer und vier stilvolle Appartements laden dazu ein, die naturbelassene Bergwelt mit allen Sinnen zu genießen. Im Hauben-Restaurant Knappenstüberl serviert Heidi Neuländtner feine österreichische Küche mit internationalen Einflüssen – hier schmecken Gourmets den Unterschied.


Kontakt:

Der Knappenhof  

Kleinau 34, 2651 Reichenau/Rax

Tel. +43 2666 / 53633, Fax +43 02666 / 53633-10

office@knappenhof.at, www.knappenhof.at

Ll Noe Heimat Illus 10