Mariazellerbahn

Die schönste Verbindung von Technik und Natur

©Prokop

Auf 84 Kilometern verbindet die traditionelle Schmalspurbahn die Landeshauptstadt St. Pölten mit dem Wallfahrtsort Mariazell. Die Strecke führt durch das malerische Pielachtal, vorbei am imposanten Ötscher, bis ins verträumte Mariazeller Land. Die modernen Garnituren der Himmelstreppe versprechen besonderen Komfort. Das Premiumprodukt der Mariazellerbahn sind die Panoramawagen erster Klasse mit großzügiger Verglasung. Der zugehörige Cateringservice verwöhnt mit köstlichen, regionalen Spezialitäten. Nostalgie-Liebhaber kommen in der Ötscherbär-Garnitur, gezogen von der über 100 Jahre alten Elektrolok oder der historischen Dampflok Mh.6, voll und ganz auf ihre Kosten. Immer mit dabei ist der Speisewagen, wo für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Auf 84 Kilometern verbindet die traditionelle Schmalspurbahn die Landeshauptstadt St. Pölten mit dem Wallfahrtsort Mariazell. Die Strecke führt durch das malerische Pielachtal, vorbei am imposanten Ötscher, bis ins verträumte Mariazeller Land. Die modernen Garnituren der Himmelstreppe versprechen besonderen Komfort. Das Premiumprodukt der Mariazellerbahn sind die Panoramawagen erster Klasse mit großzügiger Verglasung. Der zugehörige Cateringservice verwöhnt mit köstlichen, regionalen Spezialitäten. Nostalgie-Liebhaber kommen in der Ötscherbär-Garnitur, gezogen von der über 100 Jahre alten Elektrolok oder der historischen Dampflok Mh.6, voll und ganz auf ihre Kosten. Immer mit dabei ist der Speisewagen, wo für das leibliche Wohl gesorgt ist.