Aus Liebe zur Heimat

Das Schuh- und Taschen-Label Monaco Duck aus München

„Es überrascht mich fast, dass nicht alle Schuhe und Taschen aus Loden sind“, wundert sich Carl Warketin. Gemeinsam mit Julian Hermsdorf gründete er 2014 das Münchner Schuh- und Taschen-Label Monaco Duck, das gekonnt traditionsreiche Materialien mit echter Handwerkskunst verbindet. Für La Loupe gibt er einen exklusiven Einblick in das angesagte Unternehmen aus der „nördlichsten Stadt Italiens“.  

La Loupe Monaco Duck Muenchen 1

Schlüpft man zum ersten Mal in einen Schuh von Monaco Duck spürt man sofort: Hier trifft moderner Zeitgeist auf Tradition. Letztere zeigt sich vor allem an der Auswahl des Materials, denn das Label fertigt seine individuellen Kollektionen aus dem ältesten Outdoor-Material der Welt: aus Loden, hergestellt in der ältesten deutschen Textilfabrik Bayerns. „Wasserabweisend, schmutzabweisend, selbstreinigend, atmungsaktiv, wärmeregulierend und nicht zuletzt sogar feuerfest und extrem strapazierfähig sowie leicht zu pflegen. In vielen Weisen ist er dem Leder überlegen. Dazu kommt, dass es mal was anderes ist, ein exklusiver Stoff mit Tradition und Heimatverbundenheit“, erklärt Warketin die zahlreichen Vorteile des besonderen Materials. Egal ob Kälte, Schnee oder Sommerregen, Loden sorgt nicht nur für das gewisse Extra, sondern ist wirklich bei jedem Wetter eine ausgezeichnete Wahl. 

Die Philosophie

Die Schuhe und Taschen werden per Hand in Italien fair und nachhaltig hergestellt. „Wir produzieren Produkte, die auch noch in einigen Saisonen tragbar sind. Was Qualität angeht aber auch den Stil. Wir stellen Klassiker her, die man immer tragen kann. Natürlich haben wir dazu saisonale Highlights und variieren in den Farben, aber Monaco Duck steht für moderne, individuelle Klassiker“, betont der Geschäftsführer stolz. 

La Loupe Monaco Duck Muenchen 11

Ein echter „Münchner“

La Loupe Monaco Duck Muenchen 17

Der Münchner, wie der klassische Loafer mit kontrastreichen Tasseln liebevoll genannt wird, repräsentiert die Vielfalt der bayerischen Metropole auf einzigartige Weise. „Für uns ist München Vielfalt. Bayern, Deutsche und Internationale. Das größte Dorf der Welt. Urbanes Großstadtfeeling und die Nähe zu Seen und Bergen wie kaum eine andere Stadt. Von Stadtteil zu Stadtteil unterschiedlich und doch harmonisch ineinander überfließend: studentisch, bayerisch-traditionell, exklusiv, heimatlich, international. Hier kommt jeder auf seinen Geschmack.“, beschreibt Carl Warketin den Reiz Münchens. Und der kommt auch weltweit gut an, besonders in Asien und den USA sehen die beiden Gründer zukünftig ein großes Potential. 

Glücklich ins Jahr 2018

Im Frühjahr 2018 dürfen sich Fans des Labels auf eine Kooperation mit dem italienischen Brand Glücklich freuen. Wie Monaco Duck fertigt Glücklich Parkas und Jacken aus traditionsreichem Lodenmaterial und setzt auf ehrliche, italienische Handarbeit. Ein echtes Dream-Team! „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind gespannt, was diese noch in sich birgt!“, so Warketin. Wir sind es auch. 

La Loupe Monaco Duck Muenchen 6

Carl Warketin im Wordrap:

Mit oder ohne Socken? Ohne.

Ich besitze ... 40 Paar ... Schuhe.

Die Münchner Mode in vier Worten: Klassisch, elegant, alpin, urban.

Schuhe über das Internet zu kaufen ... ist einfacher als gedacht.

Monaco-Duck ... geht immer! Selbst die Loafer trage ich zu Shorts an der Isar, zur ripped Jeans, Chinos oder gar zum Smoking.

Daher kommt meine Leidenschaft für Schuhe: Schuhe sind die Visitenkarte eines Menschen, sie drücken mehr aus als jedes andere Fashion Item, außerdem geht es hier noch um echte Handwerkskunst.