Sport, Mode & mehr

Sportalp Lech

Seit über 30 Jahren ist die Sportalp in Lech eine bewährte Adresse für alle, die Skifahren, Snowboarden und Tourengehen lieben. Was immer man für seinen (Winter-) Sport braucht, das moderne Geschäft im Jagdhaus Monzabon am Schlegelkopf hat es!

Philip Waldhart (Geschäftsführer Sportalp Lech)
Philip Waldhart (Geschäftsführer Sportalp Lech)

Shoppen muss nicht stressig sein. Das beweist ein Abstecher in die Sportalp, wo eine riesige Auswahl an funktioneller Skibekleidung und trendiger Wintermode zum gemütlichen Stöbern einlädt. „Gerade die persönliche Atmosphäre und unsere langjährigen Mitarbeiter haben uns viele treue Stammgäste beschert", erzählt Philip Waldhart, Geschäftsführer in 2. Generation und wie sein ganzes Team selbst ein passionierter Schneesportler.

Für die Saison 2014/15 sieht der Profi übrigens modische Vielfalt auf der Piste angesagt: „Alles ist möglich – ob bunt oder Ton in Ton. Insgesamt werden aber wohl die skandinavischen Labels die Nase vorn haben." „Abseits großer Ketten und bekannter Labels ist unser Laden ein kleiner Juwel. Viele Bekleidungsstücke sind exklusiv designt und handgemacht!"

1a-Service & Verleih

Ein unbestrittener Trend ist jedenfalls das Ausleihen von passendem Equipment. „Der Transport bei der Urlaubsreise entfällt und man erhält immer top gewartete, aktuelle Geräte verschiedenster Marken", erklärt Philip Waldhart die Vorteile. So kann man frei auswählen und die Ausrüstung je nach Schnee- und Wetterlage flexibel tauschen. Nach jedem Verleih gehen Skier und Boards übrigens in die hauseigene Service-Station, wo sich Könner um ihre Wartung kümmern. „Bei uns wird immer heiß gewachst und zwar auf die jeweiligen Verhältnisse abgestimmt.

Sportalp Lech
Sportalp Lech

Ein regelmäßiges Service verlängert die Haltbarkeit und garantiert ein komfortables, sportliches Fahrverhalten der Ski. Auf Wunsch präparieren und wachsen wir Ski und Boards wie im Weltcup, ein aufwendiges Verfahren, das viel Erfahrung braucht", erzählt Philip Waldhart stolz. Kein Wunder also, dass auch das österreichische und deutsche Weltcup-Snowboardteam zu den zufriedenen Sportalp-Kunden zählen!

Frischer Nordwind

Neben der Sportalp hält Philip Waldhart im Winter 2014/15 auch ein neues Projekt auf Trab: Ein kleiner North-Face-Laden in Lech soll dieser beliebten Outdoormarke zukünftig einen stilvollen Rahmen geben. Weitere renommierte Labels sowie ein kleiner, feiner Radverleih mit Mountainbikes, E-Bikes, Downhillbikes und Radservice ergänzen das Angebot, das Gästen auch im schönen Lecher Bergsommer die umgebende Natur näherbringen wird.

Sportalp Lech Team - Slideshow