Fashion for Work

Designerin Sina Thomaseth hüllt die Crew des Hotels Rote Wand in ganz besondere Designs

Jedes Kleidungsstück von Sina Thomaseth ist ein Unikat, 100 % mit Hand gearbeitet und in regionalen Manufakturen in liebevoller Arbeit hergestellt. Leinen, Baumwoll- und Wollmischungen, Schurwolle und Hirschlederdetails – im Mittelpunkt der Designs stehen nicht nur natürliche, sondern auch funktionale Materialien. All diese Aspekte überzeugten auch Joschi Walch vom Alpen Sport Resort Rote Wand in Zug. Und so entschied er sich dazu, seine Mitarbeiter mit den einzigartigen Kreationen von Sina Thomaseth auszustatten. 

Seit 2014 begeistert die Mode der Deutschen nicht nur stilbewusste Frauen weltweit, sondern auch immer öfter Hotels und Modegeschäfte, die sich ganz individuell ihre Arbeitskleidung von Sina Thomaseth gestalten lassen. Die Designerin orientiert sich bei ihren Entwürfen an klassischen Trachten, überformt sie jedoch zeitgemäß und avantgardistisch. So entsteht Mode, die einerseits moderne Maßstäbe setzt, sich aber immer auf ihre Natürlichkeit und das verbundene Handwerk besinnt. Zeitlos, unkompliziert und mit traditionellem Charme.

La Loupe Thomaseth Lech 3
Promotion

Sina Thomaseth

Sina Thomaseth ist gebürtige Nürnbergerin und absolvierte ihre Schneiderausbildung in Telfs bei Innsbruck. Nach der Lehre zog es die Designerin zum Studium nach Berlin, das sie erfolgreich an der Universität der Künste abschloss. Die Sehnsucht nach den Bergen blieb und so erinnern die Designs von Sina Thomaseth an österreichische Trachten, die sie gekonnt in die heutige Zeit übersetzt. „Ich wollte das Gefühl von Heimat tragbar machen“, erklärt die Designerin. 

La Loupe Thomaseth Lech 2