Weingenuss mit Weitblick

Weingondeln am Arlberg: 31. März 2017

Es ist wieder soweit: Der „Hochgenuss“ für alle Weinliebhaber geht in eine neue Runde. Am 31. März 2017 verwöhnen die Weingondeln in der einzigartigen Bergkulisse des Arlbergs anspruchsvolle Gaumen mit ausgewählten österreichischen Tropfen. 

Promotion

Einmal im Jahr verwandeln sich die Gondeln des Auenfeldjets im Rahmen einer einzigartigen Weinverkostung in mobile Weingondeln. Bei dem beliebten Event am Arlberg können Teilnehmer auf der etwa zwei Kilometer langen Fahrt vom Skigebiet Lech Zürs nach Warth-Schröcken exquisite Weine von österreichischen Winzern und regionale Schmankerl verköstigen. Dieses Jahr stehen die Weingondeln unter dem Motto „Grüner Veltliner und Blaufränkisch“.

Bereits um 8.30 Uhr beginnt der Tag mit einem gemütlichen Sonnenskilauf oder einer schönen Winterwanderung in traumhafter Kulisse. Ziel ist der Auenfeldjet, dessen geräumige Zehnergondeln ab 11.30 Uhr zum kulinarischen Hotspot werden. Ab 15.30 Uhr geht es dann zum „Après Gondeln“ an die Eisbar des Romantikhotels „Die Krone von Lech“. Dort zählt abends der Galaabend mit seinem Sechs-Gang-Degustationsmenü zu den Höhepunkten der Wintersaison. 

Julia Skardarasy & Alexandra Kiener
Julia Skardarasy & Alexandra Kiener

Weingondeln 2017

Am 31. März 2017 finden wieder die Weingondeln am Arlberg statt – bei diesem Event werden auf der Fahrt mit dem Auenfeldjet österreichische Weine degustiert. Die Gäste aus Lech und Zürs gelangen bei einer Winterwanderung ans Ziel, aus Warth-Schröcken erreicht man die Weingondeln nur mit Ski oder Snowboard. Fußgänger fahren während des Events kostenlos mit der Weibermahdbahn und dem Auenfeldjet. Weitere Informationen und Tickets unter www.lech-zuers.at/weingondeln.