Sundowner mit Aussicht

Hotspots für den perfekten Sonnenuntergang in Kitzbühel

Das strahlende Blau des Himmels, das schon bald in leuchtende Orange- und Rottöne getaucht wird – das Farbenspiel des Sonnenuntergangs ist in seinen unzähligen Nuancen immer wieder ein einzigartiges Erlebnis. In Kitzbühel lässt sich dieses Naturschauspiel dank imposanter Bergkulisse ganz besonders genießen. Egal ob über den Wolken, bei einem Aperitif oder mit anschließendem Sprung ins kühle Nass: La Loupe gibt vier Tipps für perfekte Ausblicke.

1.     Kitzpanorama – Der Klassiker

Mit der Hahnenkammbahn geht es in nur acht Minuten 878 Meter in die Höhe zur barrierefreien Aussichtsplattform Kitzpanorama. Der Name ist Programm: Während die letzten Sonnenstrahlen die Haut küssen, genießt man die Sicht auf das beeindruckende Kitzbüheler Horn, das Bergmassiv des Wilden Kaisers bis zu den Gletschern der Hohen Tauern. In den Sommermonaten haben Besucher jeden Freitag die Möglichkeit, bis 23 Uhr wieder ins Tal zu fahren. Mit gültigem Bergbahnticket bietet das KitzMountain Guiding außerdem eine kostenlose, geführte Sonnenuntergangswanderung am Hahnenkamm an.

2.     Schwarzsee – Natur pur

Nur ein 15-minütiger Spaziergang trennt das Kitzbüheler Zentrum vom idyllischen Schwarzsee – ein perfekter Ort, besonders für Freunde von spontanen Entscheidungen. Umgeben von sanften Hügeln erstreckt sich einer der wärmsten Seen Österreichs inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft. Zahlreiche Bänke und die schöne Seepromenade laden dazu ein, den Blick über das dunkle Wasser und die umliegenden Wälder und Gebirgskämme schweifen zu lassen, während die Sonne langsam hinter der imposanten Kulisse verschwindet. Übrigens: Aufgrund des hohen Moorgehalts werden dem Schwarzsee Heilkräfte zugeschrieben.

Kitzbuehel Sonnenuntergang Illus 03
Promotion

3.      KITZ[n]BAR – Über den Dächern

Bequemer geht es nicht: Mit dem Lift gelangen Gäste direkt von der Fußgängerzone aufs Dach der Kitz Galleria. Die KITZ[n]BAR serviert Sonnenhungrigen auf der gemütlichen Terrasse kleine Köstlichkeiten, Kaffeespezialitäten und ausgewählte Drinks. Dabei wandert der Blick über die Dächer Kitzbühels bis hin zum Kitzbüheler Horn. Entspannter kann man den Tag kaum ausklingen lassen ...

4.     Bichlalm – Kulinarischer Tagesabschluss

1.600 Meter über dem Meeresspiegel thront die Bichlalm, die bequem durch den Bichlalmlift oder zu Fuß in 1 ¾ Stunden über eine wetterfeste Forststraße zu erreichen ist. Auf der Sonnenterrasse warten nicht nur regionale Schmankerl, sondern auch ein atemberaubender Sonnenuntergang mit Blick auf die Hohen Tauern und über das Großarltal bis hin zum Hochkönig. Wer möchte, bewältigt nur die halbe Strecke und beobachtet das Abendrot bei einem Sundowner in Rosi’s Sonnbergstuben oder im Gasthof Oberaigen.

Kitzbuehel Sonnenuntergang Illus 02