Die Innsbruck-Facts 2016 / 2017

Zahlen aus Innsbruck und Umgebung

La Loupe Innsbruck Zahlen Fakten 2


2.657

feuervergoldete Kupferschindeln bedecken das Goldene Dachl in der Innsbrucker Altstadt. Der spätgotische Prunkerker ist Wahrzeichen und Touristenmagnet der Landeshauptstadt.


1956 

wurde die berühmte Marienstatue der Annasäule in der Maria-Theresien-Straße durch eine Kopie ersetzt. Das Original befindet sich seitdem in der Klosterkirche Fiecht bei Schwaz.


1.563.368

Nächtigungen zählte Innsbruck im Jahr 2014/2015 – so viele wie nie zuvor. Neben Österreichern verbrachten vor allem Deutsche, Italiener und Chinesen gerne Zeit in der Hauptstadt der Alpen.

La Loupe Innsbruck Zahlen Fakten 3

400 

verschiedene hochalpine Gebirgspflanzen können auf fast 2.000 Meter im höchstgelegenen botanischen Schaugarten Europas auf dem Patscherkofel bestaunt werden. Highlight: Von Juni bis August blühen hier tausende Alpenrosen. 


7

Kilometer führt der beliebte Zirbenweg von der Bergstation des Patscherkofels zur Tulfein Alm auf dem Glungezer. Der Weg verläuft leicht an- und absteigend und ist auch für ungeübte Bergsteiger ein Genuss.


138

Meter weit sprang der Österreicher Michael Hayböck 2015 von der Bergiselschanze. Rekord! Der 50 Meter hohe Skisprungturm trägt die einzigartige Handschrift der Architektin Zaha Hamid.


1.905

Meter hoch liegt die Cloud 9. Von Jänner bis April kann man das kunstvolle Iglu an der Station Seegrube auf der Nordkette erleben. Jeden Freitagabend verwandelt sich die ungewöhnliche Location zum Party-Hotspot und lädt mit angesagten DJs zum Tanz.

La Loupe Innsbruck Zahlen Fakten 5
Promotion

12

Haubenlokale freuen sich in Innsbruck und Umgebung auf Gourmets, die sich von nationaler und internationaler Kulinarik verwöhnen lassen möchten. Spitzenreiter mit 16 Punkten und 2 Hauben: das vegetarische Restaurant Chez Nico.  


122.990

Likes hat Innsbruck auf der Social-Media-Plattform Facebook. Die Fans bewerteten die Stadt dort mit 4,6 von 5 Punkten. Auf der Seite wird man mit brandaktuellen Geschichten, Bildern und Videos auf dem Laufenden gehalten. 


1.001.255 

Passagiere wurden im Linien- und Charterverkehr des Innsbruck Airport im vergangenen Jahr abgefertigt. Der Flughafen wurde 1925 eröffnet und wird bis heute stetig erweitert.


70

Prozent Gefälle besitzt die Karrinne. Selbst für geübte Snowboarder und Skifahrer ist die Abfahrt vom 2.200 Meter hoch gelegenen Hafelekar eine Mutprobe. Adrenalin pur! 

 

3.720

Pfeifen und 57 Register besitzt die Orgel in der Westempore des Dom zu St. Jakob. Dort erklingt auch die Mariahilfglocke, die zweitgrößte Glocke Tirols.


30.000

Jahre trennen das jüngste und das älteste Werk im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum. Hier können Kunstliebhaber unter anderem romanische Meisterwerke, eine moderne Galerie und spannende Wechselausstellungen bestaunen.


30

Premieren feiert das Tiroler Landestheater in der Saison 2016/2017. Vorhang auf! Im großen Haus dürfen sich pro Vorstellung 800 Gäste auf spannendes Schauspiel, Musiktheater und Ballett freuen.


128

Studiengänge werden an 16 Fakultäten der Universität Innsbruck gelehrt. Über 27.700 Studenten genießen dort ihre akademische Ausbildung – bei einer Einwohnerzahl von 124.000 eine beachtliche Zahl.


12

Brücken verbinden die 20 Stadtteile Innsbrucks miteinander. Bei Einheimischen und Touristen besonders beliebt und oft fotografiert: Die Innbrücke, die sich auch im Wappen der Stadt wiederfindet und als Wahrzeichen gilt. 

La Loupe Innsbruck Zahlen Fakten 4