Geburtstags-Strauss

Alles Gute zum 150er: Zu Ehren des weltberühmten Komponisten Richard Strauss, geboren 1864 in München, gestorben 1949 in Garmisch-Partenkirchen, feierte seine Wahlheimat ein besonderes Fest(ival).

Im Jahr 2014 steht die Musikwelt im Zeichen des 150. Geburtstages von Richard Strauss, gefeierter wie umstrittener Komponist, Dirigent und Operndirektor. Auch in Garmisch-Partenkirchen, wo die Künstlerpersönlichkeit lange Zeit gelebt hat, wurde das Jubiläum mit dem 26. Richard-Strauss-Festival standesgemäß zelebriert: Von 11. bis 19. Juni 2014 bot es unter dem Motto „Happy Birthday, Mr. Strauss!“ allerlei Geburtstagsattraktionen und gewohnt erstklassige Musikerlebnisse.

richard-strauss-a01
richard-strauss-a02

Bereits die offizielle Eröffnung lockte hochkarätige Gäste zum Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Prag mit Juliane Banse und zum Staatsempfang von Ministerpräsident und Schirmherrn Horst Seehofer.

Als weitere Höhepunkte wurden „Eine Alpensinfonie“, die selten gespielte Oper „Die Liebe der Danae“ und Gratulationen vom Leipziger Streichquartett und Chor des Bayerischen Rundfunks bejubelt und zum krönenden Abschluss sorgte der Konzertabend „Strauss hautnah“ mit den Bamberger Symphonikern für begeisterte Ovationen.

Rund 7.600 Besucher bei 26 Veranstaltungen gaben Richard Strauss die Ehre – und dürfen sich schon auf die spannende Gelegenheit freuen, bei den Festivals 2015-2017 sämtliche Tondichtungen des Komponisten zu hören. Los geht's von 20. bis 26. Juni 2015 mit Don Juan op. 20., Tod und Verklärung op. 24, Macbeth op. 23 und vielem mehr!