Der Sommer duftet nach Kaffee

Kaffeehausmusik in der Werdenfelserei

©Günther Standl Fotografie

Ein altes Pariser Café an der Seine, der Blick schweift über das Wasser, das ruhig vor sich hin plätschert. Szenenwechsel. Gäste aus Nah und Fern finden Platz auf alten Thonetstühlen, an der Decke hängen schwere Lüster und ein grantiger Wiener Kellner mit Tablett bahnt sich seinen Weg durch vollbesetzte Tische. Dann taucht ein neues Bild auf ... das atemberaubende Zugspitzpanorama erscheint, umgeben von Holz und unter blauem Himmel genießen Sonnenanbeter den Moment.

Es tut gut, die Gedanken kreisen zu lassen und sie hin und wieder auf eine kleine Genussreise zu schicken – sei sie imaginär oder real. Alle Schauplätze haben eines gemeinsam: Kaffee in allen Variationen darf auf keinen Fall fehlen. Denn hier ist das Getränk nicht nur Beiwerk, sondern Lebensgefühl. In Garmisch-Partenkirchen ist dem schwarzen Gold im Rahmen von Musik im Park seit diesem Sommer sogar eine eigene Veranstaltung gewidmet, die man unbedingt besuchen sollte – und zwar live und in Farbe.

„Ein guter Kaffee muss schwarz wie die Nacht, heiß wie die Liebe und so süß wie das Leben sein“, besagt ein altes arabisches Sprichwort. Und egal ob Istanbul, Paris, Wien oder Garmisch-Partenkirchen – die Leidenschaft zum Muntermacher verbindet Menschen aus aller Welt. Um diesen Umstand wissen auch das Team von Musik im Park und Familie Erhardt von der neuen Werdenfelserei und veranstalten nun erstmalig gemeinsam das Event Kaffeehausmusik.

©Günther Standl Fotografie
©Günther Standl Fotografie

Schluck für Schluck ins Wochenende

Von 27. Juli bis 14. September 2018 gibt es abwechselnd Loungemusik mit dem Metropol-Terzett und Bayerische Volksmusik vom Trio Saller auf der idyllischen Dachterrasse des neueröffneten Boutiquehotels Werdenfelserei zu hören. Die Kaffeehausmusik findet an acht Freitagen jeweils von 15 bis 17 Uhr statt und garantiert nicht nur den besten Start ins Wochenende, sondern auch anregende Gespräche in entspannter Atmosphäre. Sicher ist auch: Kaffee- und Musikliebhaber haben von hier oben einen der schönsten Blicke auf grüne Wälder und schroffe Felsen. 

Am Fuße der Zugspitze wird echte Kaffeehauskultur in diesem Sommer auf ganz besondere Weise zelebriert. Tradition trifft hier auf moderne Elemente, Einheimischer auf Gast und Milchkaffee-Schlürfer auf Espressotrinker. „Grüß Gott Garmisch-Partenkirchen, einen Cappuccino bitte!“