MundArt

Zu Gast in der Welt der Genüsse

Die Auswahl an kulinarischen Gustostückerln ist groß in Andrea Neumanns Feinkostladen MundArt – feine Kost. Über 80 verschiedene Whiskys, Brände, Grappas und Liköre, Säfte und mehr als 25 Sorten natives Olivenöl und feinster Essig bilden die flüssige Komponente des Angebotes.

Geschenkkörbe mit feinen würzigen und süßen Gaumenschmeichlern sind die kulinarische Ergänzung dazu. Bei so vielen edlen Produkten kann die Wahl schwer fallen. Andrea Neumann weiß das, darum kann ein Gros der Produkte im MundArt verkostet werden.

Quintessenzen aus besten Früchten in Edelbränden degustieren oder die sortentypischen Geschmacksnuancen feiner Essigsorten erschmecken? Im Laden im leuchtend blauen Haus am Marienplatz ein echtes Erlebnis. Die Klassiker wie Obstler, Brände aus der Williams Christbirne oder Enzian finden dabei ebenso großen Anklang wie außergewöhnlichere Sorten, z. Bsp. Bierlikör, Waxensteiner Kräuterlikör oder Zirmschnaps.

Damit die Erinnerung an den Urlaub lange auf der Zunge liegt, lassen sich viele Kunden ihre kulinarischen Favoriten nach Hause senden. Gerne nehmen Gäste auch nette Souvenirs mit, die es seit einem Jahr bei MundArt ebenfalls zu kaufen gibt.

Und mit welchen Zutaten veredelt die MundArt-Chefin ein typisch bayrisches Gericht am liebsten? „Kartoffelsalat esse ich nur, wenn er mit meinem Trauben-Balsam angemacht ist und Käsehäppchen dippe ich vorher immer in den im Holzfass gereiften Honig-Balsam“, gibt sie ihre Vorlieben preis.