Maronis

Gut gemischt

Nicht selten ist eine kulinarische Stilmixtur ein gefährlicher Spagat. ABER: Wer das Maronis betritt merkt sofort, dass diese Mischung gelungen ist. Die Gastgeber Gert und Cornelia Zinn bieten ihren Gästen eine steirisch-asiatische Küche. Mit bayerischem Einschlag. Denn das Paar hat langjährige gastronomische Erfahrung in Garmisch gesammelt und Lust auf neue spannende Konzepte.

Was man unbedingt probieren sollte: Maronis Schnitzel in Parmesanhülle, Backhendlsalat mit Kürbiskernöl, sowie das Hühner-Curry. Dazu ein Blick in die Weinkarte, wo die gelungene Mischung auf anderer Ebene weitergeht: Burgenland, Steiermark, Wachau und Deutschland.

Sollte der Hunger nicht allzu groß sein, begleitet man die guten Tropfen am besten mit San Daniele Schinken – hauchdünn aufgeschnitten mit der echten Berkel Maschine natürlich. Fazit: köstlicher Stilmix.